Artikel SoZ


SoZ SoZ - Sozialistische Zeitung Nr.24 vom 26.11.1998, Seite 6

NGG unterstützt Euromärsche

Initiativantrag

Als erste Gewerkschaft hat die NGG (Nahrung, Gaststätten, GenuŠ) auf ihrem Gewerkschaftstag Mitte November die Euromärsche und ihre Aktionen zm EU-Gipfel im Juni 1999 förmlich unterstützt. Wir dokumentieren den angenommenen Initiativantrag.
  Die NGG ruft auf, die Aktivitäten der Europäischen Märsche gegen Erwerbslosigkeit, ungeschützte Beschäftigung und Ausgrenzung im Frühjahr 1999 zu unterstützen. Sie wirbt in ihrem Organisationsbereich und öffentlich für eine breite Beteiligung an deren AbschluŠaktionen zum EU-Gipfel in Köln am 5.Juni 1999.
  Begründung:
  Der Regierungswechsel in Bonn hat eine grundlegende Veränderung der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik möglich gemacht. Doch auch die neue Regierung benötigt die aktive Unterstützung seitens der Betroffenen, um ein kühnes Programm zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Erwerbslosen und sozial Ausgegrenzten zu entwickeln.
  Die Europäischen Märsche des Jahres 1997 zeigten, daŠ dies auch international notwendig ist. An den vielfältigen Aktivitäten entlang der Marschrouten beteiligten sich viele Gewerkschafter und mehrere Gewerkschaften. Sie leisteten nicht nur finanzielle, sondern auch inhaltliche Beiträge zur politischen Ausgestaltung der Aktionen.
  Ein Höhepunkt war zweifellos die AbschluŠkundgebung im Juni 1997 in Amsterdam, an der sich aus ganz Europa mehr als 50.000 Menschen beteiligten. Und ein knappes halbes Jahr später gingen wieder Zehntausende in Luxemburg auf die StraŠe, um den Regierungschefs der Europäischen Union klar zu machen, daŠ die abhängig Beschäftigten und Erwerbslosen sich in die europäische Politik einmischen.
  Doch beide Aktionen waren noch nicht so stark vom Engagement der Gewerkschaften geprägt, wie es ihrer Bedeutung und Kraft in Europa eigentlich entspricht. Das sollte sich im kommenden Jahr ändern. Hierfür müssen Zeichen gesetzt und mutige Schritte in die Öffentlichkeit gemacht werden. Ein Aufruf der NGG zur Beteiligung an den Europäischen Märschen 1999 könnte als ein positives Signal in der deutschen Gewerkschaftsbewegung wirken.
  17.11.1998
 


zum Anfang